RW-BUCHEN
Hilfen und Lernprogramme für Buchführung nach IKR/SKR03/SKR04

Home link Programm gelb link Download Service
Begriffe Lösungen Tests Links
Die Witze-Seite

Große
Ansicht

Mittlere
Ansicht

Finanzen

Büro

Lernen

Computer

Zwei Börsianer
unterhalten sich.
Fragt der eine:
"Hast Du
Devisen?"
"Nur eine:
Seid nett
zueinander!"

"Herr General-
direktor, draußen
steht ein Mann."
"Soll warten,
Fräulein Müller.
Bieten Sie ihm
einen Sessel an."
"Habe ich schon,
aber er will
ALLE Möbel ..."

In der Schule fragt
der Lehrer:
"Wer kann mir
die drei
Eisheiligen
nennen?"
Meldet sich Gabi:
"Langnese,
Schöller und
Mövenpick!"

"Ich habe einen
Pentium 3-PC
und einen
Pentium 4-PC
aus dem Fenster
geworfen.-
Und tatsächlich,
der Pentium 4
war schneller!"

Was ist in der
Bankenwelt
ein VIP?
Vorstand
In Panik!

„Wer brüllt
denn da beim
Chef so
furchtbar?“-
„Unser stiller
Gesellschafter!“

Der Lehrer
schreibt 2:2
an die Tafel
und fragt:
"Was bedeutet das?"
"Unentschieden",
ruft die Klasse.

Letzter
Wunsch des
Programmierers:
"Bitte ein Bit!"

Wie macht man
an der  Börse
ein kleines
Vermögen?-
Indem man
ein großes
mitbringt!

"Boss, unser
Finanzbuchhalter
ist gerade aus
dem Fenster
gesprungen!"
"Unglaublich,
eine Stunde
vor Büro-
schluss haut
der Kerl
schon ab!"

Liebe Eltern",
schreibt der Student, "ich
habe schon
lange nichts
mehr von
Euch gehört.
Schickt  mir doch
einen Scheck
über 500 Euro,
damit ich weiß,
dass es Euch
gut geht."

Windows kommt
übrigens
aus dem
Indianischen
und heißt
soviel wie:
"Weisser Mann
starrt durchs
Fenster auf
Sanduhr!"

Auf der
Bankhaupt-
versammlung:
"Werte
Aktionäre.
Sie müssen
sich schon
entscheiden!
Was wollen Sie
denn  nun?
Die Bilanz
oder
die Wahrheit?"

"Herr Direktor,
zu meinem
25-jährigen
Betriebsjubiläum
habe ich eigent-
lich mit einer
Gehaltserhöhung
gerechnet."
"Sie sind fristlos
entlassen!
Buchhalter,
die nicht rechnen
können, kann ich
nicht gebrauchen!"

Fritzchen kommt
zu spät
in die Schule.
Er rast im Schul-
gebäude die
Treppen hoch
und da steht
plötzlich der
Direktor vor ihm.
"Zehn Minuten
zu spät!",
sagt der Direktor.
"Ich auch"
sagt Fritzchen.

"Der Computer
löst Probleme,
die man
ohne ihn
nicht hätt
e."

Kunde zum
Anlageberater:
"Kennen
Sie sich wirklich
mit solchen
Terminge-schäften aus?"
Anlageberater:
"Aber natürlich,
diese Dinge habe
ich schon über
200 Mal gemacht."
Kunde: "Dann
bin ich ja
beruhigt."
Anlageberater:
"Das können Sie
auch sein.
Einmal muss
es ja klappen."

Der neue Azubi
steht ratlos vor
dem Reißwolf.
"Kann ich
helfen?",
fragt eine
freundliche
Kollegin.
"Ja, wie funktioniert
das Ding hier?"
"Ganz einfach", sagt sie, nimmt
die dicke
Mappe und
steckt sie
in die
Maschine.
"Danke", lächelt
der Azubi
erleichtert,
und wo kom-
men nun die
Kopien raus?..."

Ein Student,
der im Examen
durchgefallen
war, telegrafiert
an seinen Bruder:
"Nicht bestanden.
Bereite Vater
vor!"
Der Bruder
telegrafiert
zurück:
"Vater
vorbereitet.
Bereite dich
vor!"

User:
"Mein Monitor
geht nicht."
Berater:
"Ist er denn
eingeschaltet?"
User:
"Ja."
Berater:
"Schalten Sie
ihn doch mal
bitte aus."
User:
"Ah, jetzt
gehts ..."

Börsenprog-
nosen
aufzustellen,
erinnert
oft an den Versuch, eine
schwarze Katze
in einem
schwarzen
Raum fangen
zu wollen.

Ein Unternehmer
zum anderen:
"Warum sind
Deine Arbeiter
immer so pünktlich?"
"Einfacher Trick:
30 Arbeiter, aber
nur 20 Parkplätze ..."

Zwei Studenten
unterhalten sich:
"Wie spät ist es?" -
"Mittwoch." -
"Keine Details!
Sommer- oder
Wintersemester?"

Was bekommst
du wenn eine
Spinne
über deinen
Monitor rennt?
"Eine Webseite!"

Wie lernen
Kinder
von Bank-
direktoren
zu zählen?
"Eine Million,
zwei Millionen,
drei Millionen...."

Chef zur
Sekretärin:
"Was steht diese
Woche auf
meinem
Terminplan?"
"Montag,
Dienstag,
Mittwoch ..."

Fragt der Frisör
seinen Lehrling:
"Warum hast
du denn so
schmutzige Hände?"
"Weil heute noch
keiner zum Haare-
waschen da war!"

Warum wird Windows
ab sofort mit einem
Snickers ausgeliefert?
Wenn’s mal wieder
länger dauert

Eine alte Dame
hebt am Bank-
schalter ihr
ganzes Geld ab.
Nach zehn
Minuten kommt
Sie wieder
und zahlt alles
wieder ein.-
"Warum haben Sie denn
das Geld
überhaupt
 abgehoben?", will der
Kassierer
wissen.
"Man wird doch
schließlich mal
nachzählen dürfen!"

Beim Vorstel-
lungsgespräch
fragt ein
Bewerber als
erstes:
"Wieviel verdiene
ich denn so?"
Chef?
"So ungefähr
2000 € im Monat."
Bewerber: "Das
ist aber wenig."
Boss: "Das wird
aber später
mehr!"
Bewerber:
"Gut, dann
komme ich
später
wieder!"

Ein Zoologie-
student steht
mitten im
 Examen. Der
Professor deutet
auf einen halb
bedeckten Käfig,
in dem nur die
Beine eines
Vogels zu
sehen sind.
. "Welcher Vogel
ist das?"
"Weiß ich nicht."-
"Ihren Namen bitte!"
Da zieht der
Student seine
Hosenbeine hoch:
"Raten Sie mal!"

Techniker kommt
zum Kunden und
fragt nach dem
Problem.
User zeigt aufs
CD-ROM-
Laufwerk, wo
die Schublade
abgebrochen
ist und sagt:
"Also wissen
Sie, der
Getränkehalter
ist ja auch
nicht gerade
sehr stabil!"

Ein Anleger fragt
entsetzt seinen
Anlageberater:
"Ist jetzt wirklich
all mein Geld weg?
Alles weg?"
"Aber nein,
das ist doch
nicht weg.
Es gehört jetzt
nur jemand
anderem!"

Der Angestellte
geht zum Chef:
"Chef, mein
Gehalt steht in
keinem
Verhältnis zu
dem, was ich leiste."
Der Chef: "Ich
weiß, aber
wir können
Sie doch nicht
verhungern
lassen ..."

Schüler:
"Herr Lehrer,
was heißt das,
was Sie unter
meinen Aufsatz
geschrieben
haben?"
Lehrer:
"Du musst
deutlicher
schreiben!"

User: "Gestern
funktionierten
meine Flobbiess
einwandfrei,
und heute
nicht mehr."
Berater: "Wie
haben Sie
die gelagert?"
User: "Gelocht
und in den
Leitzordner
getan."

Bankkunde:
"Meinen
Berater möchte
ich sprechen."
"Der ist leider
nicht da."
"Aber ich habe
Ihn doch
durchs Fenster
gesehen!"
"Kann sein,
aber er hat
Sie zuerst
gesehen."

"Den Jahresüber-
schuss tragen Sie
in schwarz ein",
sagt der Chef zu
seinem Buchhalter.
"Wir haben aber
keine schwarze
Tinte mehr."
"Mensch, dann
kaufen Sie
eben welche."
"Dann sind wir
aber wieder in
den roten Zahlen!"

Lehrerin:
" Bei jedem
Atemzug,
den ich mache,
stirbt ein Mensch."
Schülerin:
"Versuchen
Sie's doch
mal mit
Mundwasser!"

“Mein Windows
ist in 6
Monaten
noch nie
abgestürzt.”
“Ein halbes Jahr
ohne Strom.-
 Das ist
sehr hart!”

Bilanzpresse-
konferenz
einer neuen
Onlinebank:
"Im letzten Jahr standen wir
kurz vor dem
Abgrund.
In diesem Jahr
sind wir zum
Glück schon
einen Schritt
weiter."

"Mein Mann
hat jetzt
  Prokura."
"Und was
sagt der
Arzt dazu?"

"Warum hast
du kein
Zeugnis?" -
"Das hab
ich Kurt
mitgegeben,
der will seine
Eltern damit
erschrecken."

"Fehlermeldung:
Tastatur nicht
angeschlossen.
Bitte Taste F1
drücken!"

Frage:
"Was sind die
teuersten
Tomaten
der Welt?"-
Antwort:
"Die Bank-
automaten!"

Chef:
“Müller, Sie
sind  das beste
Pferd im Stall.”
Angestellter
erfreut:
“Wirklich?”
Chef:
“Ja, Sie
machen den
meisten Mist.”

Lehrer:
"Das Fritzchen
lernt für sein
Leben gern."
Welcher Fall
ist das?”
Antwortet das
Fritzchen:
“Ein sehr
seltener!”

Kleiner Witz
für Informatiker:
Wenn Du wirklich
sparen willst,
dann benutze
bei Deinem
Adventskranz
das Dezimal-
system, dann
brauchst Du
nur 2 Kerzen !

visitor counter
seit 01.05.2016

Impressum

Quelle der hier oben aufgelisteten Witze: "World Wide Web" (WWW)